Home

Deo selber machen natron, kokosöl

Kokosoel Mituso bei Amazon

Naturkosmetik selber machen - Online Drogeriemark

FESTES DEOmit Kokosöl, Natron und ätherischen Ölen. Das brauchst du: 30 g Kokosöl. 3 g Bienenwachs. 10 g Natron. 20 g Speisestärke (Maisstärke, Tapiokastärke, Pfeilwurzelstärke) 15 Tropfen ätherische Öle. z. B. 5 Tropfen Salbeiöl Deo selber machen mit Kokosöl und Natron. Seit Wochen wollte ich schon mein eigenes Deo selber machen, nachdem ich zuletzt bereits auf Deo Creme aus dem Drogeriemarkt umgestiegen war. Mit diesem Umstieg konnte ich bereits ein wenig Müll einsparen, da sich solche Cremes über mehrere Monate halten und auch deutlich weniger Volumen als klassische Deoroller oder Sprays haben. Heute war es dann soweit und ich habe mich an mein erstes selbst gemachtes Deo herangetraut Deo selber machen Zutaten: Kokosöl, Natron, Stärke, ätherische Öle DEO selber machen: Step-by-Step Anleitung. 1 - 1,5 Esslöffel Kokosöl in eine Schüssel geben; 1 Esslöffel Natron hinzufügen; 1 Esslöffel Stärke hinzufügen; Gut mischen. Deo selber machen Anleitung Part 1; Teebaumöl hinzufügen (ca. 2 - 3 Tropfen je nach Belieben

Kokosöl-Deodorant herstellen. Die Herstellung dieser Deo-Creme ist ganz einfach. Du benötigst dafür folgende Zutaten. 3 TL Kokosöl (ich habe gute Erfahrungen mit dieser Sorte gemacht) 2 TL Natron (in der Backabteilung, der Drogerie oder online) 2 TL Kartoffelstärke (oder Mais- oder Pfeilwurzstärke Die Rezepte hierfür sind denkbar einfach und bestehen im Wesentlichen aus zwei oder drei Zutaten. Grundsätzlich benötigst Du für selbstgemachtes Deo ohne Aluminium nur zwei Zutaten: Natron; Kokosöl; Natron gibt es bereits für wenig Geld in der Drogerie. Um die Deocreme besser auftragen zu können, benötigst Du ein Trägeröl. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Kokosöl gesammelt, da es unter 25 Grad Celsius relativ fest ist und sich besser portionieren lässt, als flüssiges Öl. Mi

Wie mache ich ein natürliches Deo selber? Mit Kokosöl & Natro

Um dein wirkungsvolles Deo selber zu machen brauchst du lediglich drei Grundzutaten: Natron, Kokosöl & Stärke. Der Haushaltsallrounder Natron übernimmt dabei die Neutralisation des unangenehmen Geruchs Bienenwachs im heißen Wasserbad langsam schmelzen und anschließend Kokosöl, Natron und Speisestärke unterrühren. Aus dem Wasserbad nehmen und unter Rühren abkühlen lassen bis eine cremeartige Konsistenz entsteht. Abschließend die ätherischen Öle einrühren und in Glastiegel füllen. Da Kokosöl ab 25°C flüssig wird, sollte die Deocreme im Sommer kühl gelagert werden Deo selber machen Kokosöl und Natron. 4 EL Bio-Kokosöl; 3 EL feines Natronpulver; 3 EL Speisestärke (z.B. Kartoffelstärke) Ätherische Öle (optional) Zubereitung: Zunächst das Kokosöl bei nicht zu hoher Temperatur in einem Topf schmelzen. Das Natron mit der Speisestärke in einer Schüssel vermischen. Um Klümpchen zu vermeiden, beides am besten durch ein Sieb geben. Das flüssige.

30g Natron, 30g Maisstärke, 30g Kokos-Öl; zusätzlich eventuell ein paar Tropfen ätherisches Öl; Zubereitung: Das Kokosöl ganz vorsichtig schmelzen. Das Öl braucht keine große Hitze. Restwärme vom Kochen reicht aus. Und das auch nur für eine Minute. Natron und Maisstärke in das geschmolzene Öl einrühren. Wer nun mag, kann ein paar Tropfen ätherisches Öl dazu geben. Das muss nicht. Wenn du Beerenwachs oder Carnaubawachs statt Bienenwachs nimmst, bekommst du ein 100% veganes Deo. Festes Deo selber machen: Rezept. Wie immer, kannst du in meinem DIY-Kosmetik-Blog die benötigte Menge mit dem Schieberegler einstellen. Gesamtmenge (ungefähr): 40 ml. Bienenwachs: 4,00 g; Kokosöl: 21,00 g; Vitamin E: 1,00 g; Natron: 13,40 g; Kartoffelmehl: 14,00

So wird das Deo hergestellt: Kokosöl und Wachs in einem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, Konsistenz testen (siehe oben). Natron und Speisestärke dazugeben und gut unterrühren. Ätherische Öle dazugeben und noch einmal umrühren Einmal eines mit Kokosöl, Natron und Stärke, und ein zweites, etwas aufwändigeres mit Natron, Zinkoxid, Kokosöl, Mandelöl und Sheabutter. Zu beiden kann mensch noch nach Belieben einige Tropfen ätherisches Öl beimengen. So, diese beiden Rezepte gemeinsam ergeben fast die Rezeptur von Ponyhütchen, Sonnenblumenöl fehlte noch. Und Parfum, aber darauf hab ich ohnehin keinen Bock. Kokosöl Deo selber machen. In diesem Kokosöl Deo ergänzt Natron die antibakterielle Wirkung des wertvollen Kokosöls. Daher werden geruchsbildende Bakterien vermindert. Das Creme-Deo ist gut für Menschen geeignet, die nur leicht schwitzen. Das Rezept. 30 g Kokosöl; 10 g Sheabutter; 5 g Natron; 10 Tropfen Salbeiö

Deo selber machen - Mit Natron & Kokosöl • CareElit

  1. Egal ob man ein Peeling machen möchte, seinen selbst ein Basenbad oder sein eigenes Deo herstellen will - Natron darf hier nicht fehlen. Genauso wie Natron ist auch Kokosöl ein kleines Genie in Sachen Körperpflege und Wellness. Auch Kokosöl lässt sich vielseitig einsetzen und das nicht selten in Kombination mit Natron. Will man zum Beispiel eine Deocreme oder eine
  2. Deo-Stick mit Kokosöl, Natron und Salbeiöl selber machen. Die Herstellung des Deo-Sticks mit dem Basisrezept funktioniert wie folgt: 1. Wiegen Sie 60 g Kokosöl mit der Küchenwaage in ein Becherglas. 2. Machen Sie mit dem Wasserkocher 1 Liter Wasser heiß und geben Sie es - für ein Wasserbad - in eine Schüssel. 3. Stellen Sie das Becherglas mit Kokosöl ins heiße Wasserbad und lassen Sie das Kokosöl darin schmelzen
  3. Deo selber machen | Natron und Wasser | ohne Kokosöl! - YouTube
  4. Deos selber machen: Hier ist das einzige Rezept, das Du brauchst. Du magst kein Alu-Deodorant und willst dein Deo selber machen? Anleitung & Video & Rezept: Wasser, Natron, ätherisches Öl, Sprühflasche oder Roller, Kokosöl Natrondeo selbst machen
  5. Aber ab Tag 3 war's, als wäre es immer schon so gewesen. Ich bin begeistert und weiss, dass ich nie mehr einen Deo kaufen werde. Sorry, Kosmetikindustrie. Zutaten für einen Tiegel Deocreme: - 6 EL natives Kokosöl - 2-3 TL Bienenwachs oder 3-4 EL Kakaobutter für eine vegane Variante - 4 TL Natron (wirkt desodorierend, hemmt Schweißgeruch
  6. So macht man ganz einfach ein Deo aus Kokosöl und Natron, aus nur 4 Zutaten.Zutaten:40 g Kokosöl3 - 10 g Natron10 Tr äth. Salbei-Öl5 Tr äth. Zitronen-ÖlEin p..

Deo mit Natron, Kokosöl & ätherischen Ölen selbermachen

Deocreme ohne Kokosöl; Deocreme ohne Natron; Deo-Stick; FAQ; Deocremes sind eine sinnvolle Alternative zu klassischen Sprays. Doch es geht noch nachhaltiger: Anstatt das Produkt in der Drogerie zu kaufen, kann Deocreme auch einfach selber gemacht werden. Wir verraten Ihnen, wie es geht. 1. Deocreme selbst herstellen: Videotutorial und Anleitung. Vor allem im Sommer geht es kaum ohne: Die. Deo Creme selber machen. 2 EL Bio Kokosöl; 1 EL Kartoffelmehl; 1 EL Natron; ein leeres Döschen mit Schraubverschluss; Schmelzen Sie das Kokosöl in einem Schüsselchen im Wasserbad. In einer zweiten Schüssel mischen Sie die Kartoffelstärke mit dem Natron. Gießen Sie dann das flüssige Kokosöl zu den Zutaten der zweiten Schüssel und rühren Sie es gut unter. Die fertige Deo-Creme füllen.

Ein Deo selber zu machen ist mit den richtigen Zutaten gar nicht so schwer. Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie's geht. Kokosöl und Natron wirken beide deodorisierend und leicht. Veganes Deo selber machen kannst du wie gesagt mit Kokosöl und Natron. Da wir Kokosöl aus oben genannten Gründen eher nicht verwenden wollen, empfehlen wir dir pures Natron zu nehmen. Ich, Thomas, nutze dies seit fast 2 Jahren und habe super Erfahrungen gemacht. Zudem spare ich mir mit Natron als Deo die lästige Herstellungszeit und unnötig Geld für extra Zutaten Die Kokosöl Deocreme. Für die Herstellung der Kokosöl Deocreme benötigst du nur wenige Zutaten und es ist super schnell gemacht. Du benötigst Kokosöl, Natron, Stärke (Kartoffel, Mais oder Pfeilwurz) und ein ätherisches Öl für den gewünschten Duft.. Des Weiteren benötigst du eine Schüssel um die Creme anzurühren, einen Löffel und ein Behältnis um das fertige Deo aufzubewahren

Deo selber machen mit Kokosöl & Natron ECOMONKE

Eine natürliche Alternative zu den herkömmlichen Anti-Transpirant-Deos bietet Kokosöl-Deo. Das Schöne daran: Man kann sich über die Inhaltsstoffe absolut sicher sein und es ist leicht selber zu machen. Kokosöl pflegt die Haut, verströmt einen angenehmen, leichten Duft und wirkt dazu noch antibakteriell. Natron und Maisstärke sorgen dafür, dass unangenehme Gerüche und Feuchtigkeit. Kokosöl-Deodorant Rezept . Zutaten: ca. 30-50 g Kokosöl ; 50 g Natron; 40 g Speisestärke; optional 10-15 Tropfen ätherisches Öl; Außerdem benötigst du: ein Schraubglas oder leeren Kosmetiktiegel zum Aufbewahren; Schüssel und Löffel zum Anrühren; Küchenwaage; Natron und Stärke gut vermischen. Das Kokosöl schmelzen (z.B. auf der Heizung oder im Wasserbad). Dann das Kokosöl unter Rühren langsam hinzugeben bis eine cremige, weiche Creme entsteht. Am Ende kann man noch. Natürlich, nachhaltig und ohne unnötige Inhaltsstoffe: Deo kann ohne viel Aufwand einfach selbst gezaubert werden. Anstatt Aluminium sorgt Natron für die schweißhemmende Wirkung. Kokosöl als Hauptbestandteil duftet nicht nur herrlich, sondern zieht schnell ein und pflegt die zarte Haut unter den Achseln. Ein zusätzliche Pflegebonus sind. Der Klassiker unter den Kartenspielen. MEINO online gestalten - schon ab 16,90 €. Wahlweise 55 oder 110 Spielkarten. Mit Ihren Lieblingsfotos auf Vorder- und Rückseiten Deocreme selber machen - so geht's Ruckzuck könnt ihr aus einer normalen Hautcreme ein DIY-Deo zaubern.Dafür mischt ihr der Creme einfach etwas Natron bei. Ein paar Tropfen eines ätherischen Öles unterstützen die Wirkung zusätzlich und sorgen für angenehmen Duft. Eine andere Variante selbstgemachter Deocreme besteht aus Kokosöl, Natron und Speisestärke

DIY: DEO selber machen mit Kokosöl & Natron (Creme

Einmal eines mit Kokosöl, Natron und Stärke, und ein zweites, etwas aufwändigeres mit Natron, Zinkoxid, Kokosöl, Mandelöl und Sheabutter. Zu beiden kann mensch noch nach Belieben einige Tropfen ätherisches Öl beimengen. So, diese beiden Rezepte gemeinsam ergeben fast die Rezeptur von Ponyhütchen, Sonnenblumenöl fehlte noch. Und Parfum, aber darauf hab ich ohnehin keinen Bock. Dann die Creme aus Kokosöl, Natron, Stärke und ätherischem Öl in ein Glas abfüllen und wieder fest werden lassen. Fertig ist das selbst hergestellte Deo! Anwendung: Reinige deine Achsel mit lauwarmem Wasser. Nimm etwas von der Deocreme mit dem Finger auf und verreibe die Paste wie eine herkömmliche Creme unter den Achseln. Tipp: Bei Natron für Creme bitte immer darauf achten, dass es. Selbstgemachtes Deo ist für mich das beste Deo was ich je hatte, ich bin bei meinem aber eher Faul und mache es nur aus Kokosöl und Natron manchmal gebe ich noch ein bisschen Mandelöl hinzu. Das ergibt eher eine Deo creme, deines ist bestimmt ein bisschen fester, werde ich aufjedenfall mal ausprobieren :) Liebe Grüße und schönen 2. Advent. Kokosöl enthält Laurinsäure, die die Bakterien, die für unangenehmen Schweißgeruch sorgen, zersetzen. Allerdings fettet es etwas. Natriumhydrogencarbonat (Natron) - kennt man vielleicht als Kühlschrank-Deo* - es neutralisiert Gerüche einwandfrei! Aber es ist alkalisch und sollte sparsam dosiert werden. Wer empfindlich ist, bekommt. Für alle anderen, ist das selbstgemachte Deo mit Natron und Kokosöl allerdings eine hervorragende Lösung, wenn auf chemische Zusatzstoffe verzichtet werden soll. Beauty-Trend: Darum solltest du auf Shampoo Bars umsteigen ; Handcreme selber machen: Einfache Anleitung mit nur 4 Zutate

Kokosöl-Deocreme aus drei Zutaten: schnell, wirksam und gesun

  1. 2. Intensiv pflegendes Deo selber machen. Zu den natürlichen Wirkstoffen Kokosöl und Natron gesellen sich im folgenden Rezept noch Heilerde und Sheabutter.Heilerde ist ein natürlicher Alleskönner, der im selbstgemachten Deo die empfindliche Achselhaut besonders pflegt und Entzündungen vermeidet
  2. DIY Deocreme mit 4 einfachen Zutaten selber machen. Ich hätte nicht gedacht, dass man wirklich so einfach Deo selber machen kann. Eine Deocreme, um genau zu sein. Letztes Jahr habe ich das erste mal eine Deocreme ausprobiert, die ich von meiner Schwester geschenkt bekommen hatte. Preislich gesehen war die Deocreme nicht ganz günstig.
  3. Deo selber machen - Rezept mit Natron, Kokosöl und Stärke. Zutaten: 6 Esslöffel Kokosöl * 4 Esslöffel Natron ** 4 Esslöffel Pfeilwurzelstärke *** ein paar Tropfen von ätherischen Ölen Ihrer Wahl (optional) Zubereitung: Geben Sie die trockenen Zutaten, nämlich das Natron und die Pfeilwurzelstärke, in eine mittelgroße Schüssel.
  4. . Das tägliche aufschütteln geht automatisch
  5. Aus 3 Zutaten Deo selber machen Natron Kokosöl Speisestärke » Küchenschrank auf und los geht's » zum Rezept für DIY-Deo
  6. Das Natron und die Maisstärken gut verrühren. Das flüssige Kokosöl und das Bienenwachs mit dem Natron und der Maisstärke vermischen. Ätherisches Öl hinzufüge z.B. Grapefruit-Öl für einen frischen Zitrusduft. Deo-Gemisch in einen kleinen Behälter umfüllen und abkühlen lassen - fertig ist dein selbst gemachtes Deo

Ein Deo ohne Aluminium selbst machen ist einfach. Natron, Kokosöl, Sheabutter, Stärke etwas ätherische Öle mehr braucht es nicht für ein wirksames Deo Video-Tutorial: Natron-Deo selber machen. 3. Natron-Deo - Die Stick-Variante. Auf der Suche nach veganen Stick-Varianten bin ich auf Jasmin, die Autorin von Schwatz Katz, aufmerksam geworden. Sie verwendet für ein selbstgemachtes Natron-Deo folgende Angaben: 40 g Bio-Kokosöl; 12 g Carnaubawachs; 28 g Stärke deiner Wahl; 10 g/ 1EL Kaisernatron; 15 Tropfen Limettenöl, 100% ätherisches Öl. Deocreme mit Natron selber machen. Herkömmliche Deodorants enthalten Duftstoffe, Aluminiumsalze oder Alkohol und können die Achseln zusätzlich reizen. Die Schweißdrüsen geben nicht nur Schweiß ab und regulieren damit unsere Körpertemperatur, sondern sie nehmen auch (kritische oder bedenkliche) Stoffe auf. Man kann sich nun teure und angeblich hypoallergene Deo-Roller kaufen und auf die. Wenn du Natron Deo selber machen willst, dann erfährst du in meinen Rezepten für Deo-Spray, Deo-Roller und Deo-Creme wie es geht. In den Topf mit heißem Wasser stellst du nun eine Glas- oder Metallschüssel und schaltest den Herd ab. Gib nun Kokosöl, Sheabutter, Mandelöl, Natron und Lavendelöl nach und nach hinein und verrühre es gut, bis sich alles schön miteinander vermengt hat.

In einen Deo Roller füllen und fertig ist der selbst gemachte Deo Roller! Natürliche Deo Creme selber machen finde ich ebenfalls etwas aufwändiger, kommt aber auch mit wenig Zutaten aus. Natürliches Deo als Creme. Das braucht ihr: 30 g Kokosöl 15 g Natron; 15 g Speisestärk Das Kokosöl macht das Deo nicht nur cremig, sondern pflegt die Haut auch gleichzeitig. Durch den geringen Backsodaanteil werden Hautirritationen vermieden. 6 EL Maisstärke. 1 EL Backsoda / Natron. 5 EL Kokosöl (in weicher aber nicht flüssiger Konsistenz, ihr könnt es kurz in einer Schüssel im heißen Wasserbad anwärmen) 10 Tropfen. Deo-Creme aus nur zwei Basis-Zutaten selber machen. Diese Deo-Creme besteht aus Kokosöl und Natron. Beide besitzen eine antibakterielle Wirkung, wobei das Natron zusätzlich noch Gerüche neutralisiert. Falls ihr den Geruch von Kokosöl nicht mögt, könnt ihr es auch durch Sheabutter ersetzen. Diese hat allerdings auch eine sehr eigene Geruchsnote. Probiert also am besten aus, ob euch der. Deo selber machen ist ganz einfach. Schließlich benötigt du nur wenige Zutaten und ein wirksames Rezept. Außerdem: Das eigene Deo selber mischen und je nach Belieben individualisieren ist der beste Weg zur Unabhängigkeit von schädlichen Industrieprodukten und bedeutet gleichzeitig den Abschied von unnötigem Plastikmüll. Durch die Erfahrung Selbstgemacht, weißt du genau was in.

Deo Creme selber machen mit Natron. Zur Aufbewahrung benötigen Sie eine leere Dose, die Sie vorher gründlich reinigen und ggf. gar desinfizieren durch kochendes Wasser. Diese Dose benötigen Sie, wenn Sie die Deo Creme angerührt haben. Sie müssen die Zutaten zum Vermengen verflüssigen, daher benötigen Sie ein Wasserbad. Hierzu nehmen Sie eine größere Schüssel, in die Sie heißes. Deo selber machen mit nur 4 Zutaten. Dieses Deo Rezept ist vegan und hinterlässt keine blöden Flecken auf der Kleidung. Es ist, wie du gleich sehen wirst, super schnell gemacht. Die Zutaten hierfür wirst du garantiert überall im Supermarkt finden. Ätherische Öle bekommst du übrigens in gut sortierten Bio Supermärkten. Zutaten. 100ml Wasser; 2 TL Maisstärke; 2 TL Natron; 10 Tropfen. Wer etwas gegen starken Schweißgeruch unternehmen will, kann sich ein Natron-Deo-Spray selber machen / herstellen. Ein Deo-Spray mit Natron kann ohne Aluminium oder Alkohol hergestellt werden, d. h., es ist nicht nur günstig, sondern enthält auch keine reizenden oder schädlichen Substanzen. Wie Sie das Natron-Deo-Spray selber machen, zeigen wir in diesem Artikel Rezept 3: Flüssiges Deo-Spray ohne Natron selber machen. Gerade, wenn Sie sensible Haut haben, sollten Sie im Deo auf Natron verzichten, denn das kann für Irritationen sorgen. Als Natron-Ersatz können Sie ihr Deo-Spray einfach mit Alkohol anrühren, um den gleichen Effekt zu erzielen

Deo selber machen mit Kokosöl oelversum

Deo selbst machen - einfache Creme aus wenigen Zutate

12.12.2018 - Hast du genug von bedenklichen Stoffen in deinem Deo? Wenn du dein Deo selber machen willst, dann bist du hier richtig. Ich zeige dir, wie du ein 100% natürliches Deo mit Natron, Kokosöl und ätherischen Ölen ganz einfach selber machen kannst Um ein Deo selber zu machen, benötigen Sie im Grunde nur 2 Zutaten: Einen Wirkstoff und eine Trägersubstanz. Als Wirkstoff dient im selbstgemachten Deo ganz einfach Natron. Das erhalten Sie.

DIY: Deos selber herstellen - SONNENTOR

5 weitere Ideen zum Deo selber machen mit Natron. Neben der einfachen Deocreme gibt es noch viele weitere gute Rezepte für selbst gemachte Deo-Roller, Deo-Sprays oder Deo-Sticks. Hier ist für jeden die passende Variante dabei! 1. Reines Natron als DIY-Deo verwenden. Reines Natronpulver ist eine echte Allzweckwaffe im Alltag und kann auch effektiv als Deo-Puder verwendet werden. Je nachdem. Deocreme zum selber machen mit einfachen Tipps und Tricks. Für die perfekte Deocreme benötigen Sie lediglich Pfeilwurz, ätherische Öle, Natron und Kokosöl Deo selber machen: Rezept für frische und saubere Achseln Geben Sie für das selbst gemachte Deo die Maisstärke, Kaolin, Natron, Kokosöl und Sheabutter in eine kleine Schüssel. Vermischen. Rezept für hausgemachtes Kokosöl-Deo. Kokosöl pflegt die Haut und wirkt antibakteriell sowie pilzfeindlich, Natron absorbiert Gerüche, und Maisstärke nimmt Feuchtigkeit auf. Ein idealer Mix also für ein wirksames und zuverlässiges Deo. Zusätzlich können ganz nach Wunsch ätherische Öle hinzugefügt werden, die weitere ganz individuelle Eigenschaften mit sich bringen. Lavendel und.

Deo selber machen: Rezept + Anleitung + Video = so gelingt

Deo selber machen für Umwelt und Gesundheit Auf dem Markt finden sich bisher keine eindeutigen Spuren dieses Ansatzes bei industriell hergestellten Deodorants. Bis die Bio-Lösung gegen Ameisen- und Buttersäure serienreif ist, hilft also im Sinne des Umweltschutzes und der gesunden Körperpflege offenbar nur eines: Deo selber machen Das brauchst du, um dein Deo selber zu machen. Im Grunde brauchst du nur drei Grundsubstanzen, um dein Deo selber zu machen. Diese sind Natron (Natriumhydrogencarbonat NaHCO3), eine Trägersubstanz, um das Deo aufzutragen und ätherische Öle nach Bedarf. Für ein flüssiges Deo-Spray eignet sich Wasser am besten, für eine Deocreme hingegen Öle

Natürliches Deo selber machen – Paleo360

Kokosöl-Deocreme selber machen. 19. Januar 2020 | In Aktuelles, Nachhaltigkeit | By Tamara. Fast jeder von uns nutzt es täglich: Deodorant. Und jeder verspricht sich im Grunde nur drei Dinge davon: weniger Schwitzen, Gerüche unterbinden und, dass es gut zur empfindlichen Haut ist. Aber wer sich die Zutatenliste konventioneller Deos ansieht stößt auf erstaunlich viele Zutaten mit. Deocreme selber machen - Zutaten: Du brauchst nur wenige Zutaten, zur Herstellung der veganen Deocreme. 3 TL Kokosöl. 2 TL Natron. 2 TL Maisstärke (oder Kartoffelstärke) ca. 10 Tropfen ätherisches Öl nach Geschmack. zwei Schüsseln, Topf, Teelöffel. Behälter mit Deckel, um das Deo abzufüllen Deo-Spray ohne Natron selber machen; Deo-Creme mit Kokos; Deo-Puder selber machen; Kritische Inhaltsstoffe, wie Alkohol und Aluminium, verstecken sich häufig im Deo. Sie wirken unter anderem gegen Achselnässe und Schweißgeruch. Durch kleine Verletzungen der Haut, wie sie beispielsweise beim Rasieren der Achseln entstehen, können sie aber in den Körper gelangen. Eine erhöhte Aufnahme von.

Nach dem cremigen Deo und dem Sprühdeo nun das dritte im Bunde: der selbstgemachte Deostick. Ohne Aluminium, ohne Alkohol. Ihr braucht: 2 Esslöffel Kokosöl 4 Esslöffel Kakaobutter 3 Esslöffel Natron 3 Esslöffel Speisestärke 20 Tropfen ätherisches Öl oder 1 Teelöffel Teebaumöl Das Kokosöl mit der Kakaobutter im Wasserbad zum schmelzen bringen Deo selbst machen ist super einfach. Aber taugt es auch? Dieses Deo Creme Rezept macht absolut natürlich trockene und geruchsfreie Achseln. Probier es selber! Du kennst Sie bestimmt bereits, die 101 Rezepte für DAS super einfache Deo zum selbst machen aus nur 2 Zutaten.. Habe ich schon probiert. So gefühlt 50 Rezepte. War einfach nicht das.

Deo selber machen - 5 einfache Rezepte mit Zutaten aus

Dieses cremige Deo lässt sich gut mit einem Finger oder einem kleinen Schwamm auftragen. Ihr könnt es aber auch in ein leeres Rolldeogefäß tun. Ihr braucht: 2 Esslöffel Natron. 3 Esslöffel Kokosöl. 1 Gramm Bienenwachs. 2 Esslöffel Speisestärke. 5 Esslöffel Mandelöl. 15 Tropfen ätherisches Öl oder 1 Teelöffel Teebaumöl Deocreme selber machen. Was viele oft nicht für möglich halten, was aber tatsächlich einfach in der Herstellung ist: Deocreme. Was wir besonders schön an dem Rezept finden: Das Deo funktioniert nicht nur einwandfrei und ist einfach selber zu machen, sondern eignet sich außerdem als schönes DIY-Geschenk für Freunde und Verwandte Deo selber machen - Mit Natron & Kokosöl • CareElite. Du willst ein natürliches Deo selber machen? Erfahre hier, wie du Deospray, Deocreme und Roll On Deodorant mit Kokosöl und Natron herstellst. Manuela Steinebrunner. DIY and crafts. Wunderschöne Augen. Gesicht. Haar Und Beauty. Make Up Augen . Anleitungen. Beobachten. Instagram post by Anastasia Beverly Hills • Apr 13, 2015 at 8:47pm. Deo selber machen: einfach, ökologisch und wirksam! 22. Juni 2019. 0. von Mélanie Guillebeau. Facebook. Twitter. Pinterest. WhatsApp. Linkedin . Email. Mit folgendem Rezept können Sie ohne grossen Aufwand dafür mit grosser Wirkung Ihr eigenes ökologisches und aluminiumfreies Deo herstellen. Die Auswirkungen von Aluminiumsalzen in Deodorants und vor allem Antitranspirantien haben in den. Aber bei weitem nicht so schlimm wie noch zu der Zeit als ich täglich mein Deo benutzt hatte. Deocreme ganz einfach selber machen! Nachdem die Creme von der Freundin meiner Mama aufgebraucht war, hab ich mir das Rezept geben lassen und die Creme selbst angemischt. Sheabutter und Kokosöl erwärmen, die Pulver und Tropfen unterrühren. Fertig.

Ich schwitze nicht sehr stark, aber bei diesen Deos stellte sich irgendwie nie so richtig ein trockenes Gefühl ein. Aus diesem Grund stelle ich mir jetzt mein eigenes Deo her. Was ich dafür brauche. 1 Teil Natron. 1 Teil Speisestärke. 1 Teil Kokosöl. 1 Spritzer Aloe Vera Gel. 5 - 10 Tropfen ätherische Öle (Teebaum- und Lavendelöl 2 Rezepte für selbstgemachtes Deo ohne Aluminiumsalze. 1. Ein selbstgemachtes Creme-Deo. Creme-Deos werden aus Kokosöl, Natron, Stärke und ätherischen Ölen hergestellt. Das brauchen Sie: 3 Teelöffel Kokosöl. 2 Teelöffel Speisestärke (z.B. Kartoffelstärke) 2 Teelöffel Natron (Achtung: Sie benötigen Natriumhydrogencarbonat Deo selbst herstellen: Aus diesen Zutaten machen Sie eine eigene Deocreme. Ein eigenes Deo herzustellen, geht eigentlich ganz einfach. Dafür benötigen Sie nur eine Küche, ein paar Zutaten und. Kokosöl; Natron; ätherisches Öl wie z.B. Lavendel, Vanille, Rose u.a. optional: Kakaobutter oder Shea-Butter; ein anderes Pflegeöl wie Mandelöl, Macadamianussöl o.ä. An Werkzeug und Utensilien benötigt ihr: ein Gläschen zum Abfüllen; eine Glasschüssel; einen breiten Topf, in den die Glasschüssel passt; Löffel und Essstäbchen zum Umrühren; Schritt für Schritt Deo selber machen. Ich mache oft mein Deo selbst = Kokosöl + Sheabutter + Natron + Palmarosa oder Ylang-Ylang ! Ich glaube in einem Stick ist es besser als in einem Tiegel Ich wollte gerade darüber schreiben!!! Les grands esprits se rencontrent!!!! LG, Anne-Sophie Biotiful. beautyjagd sagt am 8. Juni 2012. Hihi, les grands esprits Dann machst du dein Deo ja schon länger so wie bei No More Dirty.

5 Deos mit & ohne Natron selber machen | VeggieSearchNatron Deo Stick ohne Aluminium, Deo selber machenDEO Creme mit Kokosöl ganz einfach selber machen DieKokosöl Kosmetik selber machen - 25 Rezepte und Anleitungen

auch ich mache mein Deo selbst aus Kokosöl, Natron und Stärke. Jetzt im Sommer habe ich allerdings das Problem, dass das Kokosöl flüssig wird und es eine echte Sauerei ist, das Deo zu benutzen und ich es unterwegs deswegen kaum benutzen kann. Bleibt denn das feste Deo durch die Kakaobutter auch bei diesen Temperaturen fest? Ansonsten bin ich so überzeugt von dem Deo und möchte nicht. Beliebt sind Minze, Zitrusdüfte, Salbei und Teebaumöl. Hier könnt ihr euch beim Deo selber machen nach euren persönlichen Vorlieben durchtesten. DIY Deo Roll-On. Das brauchst Du: 2 TL Natron; 1-2 TL Speisestärke; 5 Tropfen ätherisches Öl; 100 ml Wasser ; einen leeren Deoroller (entweder von einem gekauften, aufgebrauchten Deo oder aus der Apotheke) So wird es gemacht: In einem Topf. Das einfachste und günstigste Deo mache ich mir seit Jahren selber. Einfach Natron in Wasser in einem Sprühzerstäuber auflösen und fertig. Kostet fast nichts, ist wirksam und man kann es auch im Sommer nutzen. Dazu ist es super für die Haut!! Auch nach dem Rasieren. Nichts brennt, juckt und Pickel gibt es auch nicht. Nehme eh nur basische Kosmetik und kann nur empfehlen sich genauer mit. Rezept. Für etwa 100 g fertiges Deo (ergab bei mir etwa 6 Papier-Muffinförmchen voll) benötigst du folgende Zutaten: Meine Rohstoffe habe ich, wenn möglich in Bioqualität, über Dragonspice Naturwaren (Partnerlink) bezogen. 20 g Kokosöl. 10 g Sheabutter. 10 g Mangobutter