Home

Europäischer Feuerwaffenpass WaffG

Ihr bewährter Onlineshop. Viele Recurvearmbrüste, günstig bestellen Super-Angebote für Waffenkoffer 100cm hier im Preisvergleich bei Preis.de! Waffenkoffer 100cm zum kleinen Preis. In geprüften Shops bestellen Waffengesetz (WaffG) § 32 Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass (1) Die Erlaubnis zur Mitnahme von Waffen oder Munition in den oder durch den Geltungsbereich des Gesetzes kann erteilt werden, wenn die Voraussetzungen des § 4 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 vorliegen 29, 30, 31 WaffG stellt eine Straftat nach § 52 WaffG dar. Welche Waffen dürfen mit dem Europäischen Feuerwaffenpass ins Ausland mitgenommen werden? Nicht jede Waffe, die im Europäischen Feuerwaffenpass eingetragen ist, darf automatisch ins Aus-land mitgenommen werden. Es sind die jeweiligen waffenrechtlichen Bestimmungen des Gastlan

Waffg 1871 | inklusive fachbuch-schnellsuche

Kostka Recurvearmbrus

  1. Der Europäische Feuerwaffenpass nach §32 II WaffG. Der Europäische Feuerwaffenpass kann als waffenrechtliche Erlaubnis verstanden werden, der EU-weite Geltung hat. Er regelt die Mitnahme von Waffen und Munition über Landesgrenzen innerhalb der EU und betrifft sowohl die Ein- als auch die Durchreise. Dieser Pass ist also lediglich als optional zu.
  2. WaffG - Waffengesetz 1996. (1) Der Europäische Feuerwaffenpaß berechtigt Menschen mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union zur Mitnahme der darin eingetragenen Schußwaffen in andere Mitgliedstaaten nach Maßgabe des die Richtlinie des Rates vom 18
  3. Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass. (1) 1 Die Erlaubnis zur Mitnahme von Waffen oder Munition in den oder durch den Geltungsbereich des Gesetzes kann erteilt werden, wenn die Voraussetzungen des § 4 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 vorliegen. 2 Die Erlaubnis kann für die.
  4. Der Europäische Feuerwaffenpass ermöglicht Inhabern von Waffenbesitzkarten bei Besuchen eines anderen EU-Mitgliedsstaates bzw. Schengenstaates die vorübergehende Mitnahme von Waffen und Munition. Mit dem angefügten Antrag können Sie den europäischen Feuerwaffenpass beantragen, verlängern, berichtigen oder ergänzen
  5. Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass. WaffG 2002 § 33. Anmelde- und Nachweispflichten, Befugnisse der Überwachungsbehörden beim Verbringen oder der Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes
  6. Der Europäische Feuerwaffenpass wird auf Antrag erteilt, sofern der Antragsteller für die erlaubnispflichtigen Schusswaffen, die in den Europäischen Feuerwaffenpass eingetragen werden sollen, eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt. Seine Geltungsdauer beträgt fünf Jahre; soweit bei Jäger und Sportschützen in ih
  7. Damit gibt es bei der Mitnahme von Waffen aus der Schweiz nach Deutschland auf Grundlage von §32 (2) WaffG (Besitz der Europäischen Feuerwaffenpasses (EFP) und Nachweis Mitnahmegrund) keine Anmeldepflicht nach §33 WaffG. Es besteht also waffenrechtlich keine Pflicht zur Anmeldung der Waffen beim Überqueren der Grenze

Im Entwurf zur Verordnung zum neuen WaffG heisst es in §41: In Antwort auf: Die Geltungsdauer des Europäischen Feuerwaffenpasses nach § 32 Abs. 6 des Gesetzes beträgt fünf Jahre; soweit bei Jägern oder Sportschützen in ihm nur Einzellader-Langwaffen mit glattem oder mit glatten Läufen eingetragen sind, beträgt sie zehn Jahre Welche Schusswaffen sollen in den Europäischen Feuerwaffenpass eingetragen werden? eingetragen in Art der Waffe Hersteller Modellbezeichnung Kaliber Herst.-Nr. ggf. CIP-Beschusszeichen Kategorie gem. Anl. 1 Abschnitt 3 WaffG WBK-Nr. lfd. Nr. Ort, Datum Unterschrift der Antragstellerin/ des Antragsteller

Waffenkoffer 100cm - Qualität ist kein Zufal

Europäischer Feuerwaffenpass und weitere Erlaubnisse nach dem Waffengesetz. Aus gegebenem Anlass (Beschluss des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 23.06.2010, Aktenzeichen: 22 L 256/10) sieht sich der Landesjagdverband veranlasst, auf Folgendes hinzuweisen: § 46 Abs. 1 des Waffengesetzes (WaffG) verpflichtet den Waffenbesitzer, alle im Zusammenhang. Der Europäische Feuerwaffenpass berechtigt nach der Waffenrichtlinie der Europäischen Union (91/477/EWG), Schusswaffen in einen anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU) bzw. des Schengener Abkommens mitzunehmen, jedoch nicht, sie zu erwerben oder zu besitzen

§ 32 WaffG - Einzelnor

eines Europäischen Feuerwaffenpasses Personalien der Antragstellerin/des Antragstellers : Name (nur bei Abweichung vom Geburtsnamen) (freiwillige Angabe) Akademische Grade/Titel. Geburtsname (unbedingt angeben) Vorname(n) (Rufnamen unterstreichen) Geburtsdatum . Geburtsort/-kreis/-staat . Straße, Hausnummer . Telefon (freiwillige Angabe Europäischer Feuerwaffenpass ausgehändigt übersandt am *) Längstens bis zum 01.10.2021 anzuwenden, soweit noch keine landesrechtlichen Regelungen bestehen. Waffenbesitzkarte Europäischer Feuerwaffenpass WAFFG-013-DE-FL-Anzeige-9-2020 © Land Niedersachsen-Zentrale Formularservicestell § 32 WaffG - Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass. Waffengesetz | Jetzt kommentiere LAB WAFFG-004-DE-FL Ort, Datum - Antrag europäischer Feuerwaffenpass Namenszeichen ggf. CIP-Munitionsprüfzeichen Ort, Datum Gründe bzw. sonstige Eintragungen der Stadt / Gemeinde: Ort, Datum Unterschrift des Antragstellers Im Auftrag (Unterschrift des Empfängers) Form Im Auftrag . Title: Antrag auf Erteilung / Verlängerung eines europäischen Feuerwaffenpasses Author ©FormLAB GmbH. Europäischen Feuerwaffenpass beantragen Den Umgang mit Waffen oder Munition regelt das Waffengesetz des Bundes. Wenn Sie auf Reisen innerhalb der Europäischen Union (EU) oder in Island, Norwegen und der Schweiz Waffen mitnehmen wollen - beispielsweise um an einem Schießwettbewerb teilzunehmen - benötigen Sie einen Europäischen Feuerwaffenpass

WaffG. Ihre Daten werden erhoben um Ihren Antrag auf Eintrag, Austrag oder Verlängerung in bzw. eines Europäischen Feuerwaffenpass ordnungsgemäß zu erfassen und bearbeiten zu können. Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 bis 3 DSGVO, Art. 4 BayDSG, § 32 WaffG, erhoben und verarbeitet. 5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Date eines europäischen Feuerwaffenpasses nach § 32 Abs. 6 Waffengesetz (WaffG) Angaben zur Person Telefon-Nr.und Telefax-Nr.(nur für Firmen ist eine dieser Angabe verpflichtend) Familienname, Vorname(n) Geburtsdatum Geburtsort Anschrift: Straße, Haus-Nr.,PLZ, Ort sowie Staat (im Falle einer ausländischen Adresse

Bundesligafinale Bogen: Welzheim belegt Platz 7

Waffenbesitzkarte (grün) § 10 Abs. 1 WaffG Europäischer Feuerwaffenpass (EFP) Erwerbsberechtigung in vorhandene WBK § 10 Abs. 1 WaffG Munitionserwerbsschein § 10 Abs. 3 WaffG. Munitionserwerbsberechtigung § 10 Abs. 3 WaffG Waffenschein § 10 Abs. 4 WaffG. Waffenbesitzkarte (gelb) für Sportschützen § 14 Abs. 1 WaffG Waffenschein § 28 Abs. 4 WaffG . Waffenbesitzkarte für Erben § 20. Antrag auf Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpasses ( § 32 WaffG. in Verbindung mit § 33 der AWaffV. ) Name, Vorname(n), ggf. Geburtsname der antragstellenden Perso Sportschütze Jäger Waffenhändler Privatperson Geburtsdatum. Geburtsort Staatsangehörigkeit(en) Anschrift vom Haupt - und ggf. Nebenwohnsitz (bei Firmen auch Telefon - oder Fax-Nr.) Ausstellungsdatum, - behörde und. - § 32 WaffG: Mitnahme von Waffen/Munition nach, durch oder aus Deutschland, Europäischer Feuerwaffenpass - § 58 WaffG: Altbesitz. Von externen Stellen (Behörden) bezogene Daten: Bundesamt für Justiz: unbeschränkte Auskunft aus dem Bundeszentralregister, Auskunft aus dem zentralen staatsanwaltschaftlichen Verfahrensregister, Auskunft aus dem Erziehungsregister . Grenzpolizeiinspektion. Gesellschaft für Prozessautomatisierung mbH WAFFG-004-DE-FL - Antrag europäischer Feuerwaffenpass . Blatt 1 von 2. Blatt 2 von 2. Anlagen: Lichtbild Waffenbesitzkarte-Nr.: Das Lichtbild muss aus neuerer Zeit in der Größe von mindestens 45 mm x 35 mm im . Hochformat ohne Rand sein. Darauf muss das Gesicht im Ausmaß von mindestens 20 mm dargestellt sein und den Antragsteller zweifelsfrei. § 32 Waffengesetz (WaffG 2002) - Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass

Der Europäische Feuerwaffenpass nach §32 II WaffG

§ 32 WaffG Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass (1) Die Erlaubnis zur Mitnahme von Schusswaffen oder Munition nach Anlage 1 Abschnitt 3 (Kategorien A 1.2 bis D) und sonstiger Waffen oder Munition, deren Erwerb und Besitz der Erlaubnis bedürfen, in den oder durch den Geltungsbereich des Gesetzes kann. Ich beantrage die Eintragung folgende Waffen in den Europäischen Feuerwaffenpass: WaffG eingetragen in . WBK-Nr. lfd. Nr. Ort, Datum. Unterschrift der Antragstellerin/ des Antragstellers . Antrag auf Erteilung eines europäischen Feue. rwaffenpasses Blatt 2 von 4 NRW 0103: Title: ANTRAG AUF EUROPAEISCHEN FEUERWAFFENPASS Author: Emmerich, Holger Created Date: 6/19/2018 8:21:36 AM. Waffengesetz - WaffG 2002 | § 32 Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass Volltext mit Referenzen. Lesen Sie auch di Antrag Europäischer Feuerwaffenpass (EFP) nach § 32 WaffG Erteilung Verlängerung Eintrag weitere(r) Waffe(n) in vorhandenen EFP A. Angaben zur Person Zuname, Vorname. ggf. abweichender Geburtsname Geburtsdatum. Geburtsort, Kreis, Staat Staatsangehrigkeit(en) Hauptwohnsitz: Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort . Telefon. E-Mai

§ 36 WaffG (Waffengesetz 1996), Europäischer

§ 32 WaffG - Mitnahme von Waffen oder Munition in den

Antrag auf Ausstellung eines Europäischen Feuerwaffenpasses gemäß § 32 Abs. 6 WaffG i.V.m. § 33 AWaffV Familienname, Geburtsname. Vornamen Geburtsdatum Geburtsort (Gemeinde, Landkreis, Land) Staatsangehörigkeit Straße, Hausnummer, Wohnort, Ortsteil Telefon, Handy, E-Mail, Telefax-Nr.: Folgende Waffen sollen eingetragen werden: Lfd.-Nr. Waffenart Hersteller Kaliber Serien-Nr. Begründung. Europäischen Feuerwaffenpasses (§ 32 Abs. 6 WaffG) Hinweis: Der EFP wird auf Antrag erteilt, sofern der Antragsteller für die einzutragenden Schusswaffen eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt. Die Geltungsdauer des EFP beträgt 5 Jahre; soweit bei Jägern und Sportschützen nur Einzellader-Langwaffen mit glattem Lauf oder Läufen eingetragen sind, beträgt die Geltungsdauer 10 Jahre. Der. 1.8 Personen, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Geltungsbereich des Gesetzes haben und ihre Schusswaffen oder Munition in einen anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union (Mitgliedstaat) oder Vertragsstaat des Schengener Übereinkommens (Vertragsstaat) mitnehmen wollen, wird ein Europäischer Feuerwaffenpass nach dem Muster der Anlage 8 ausgestellt, wenn sie zum Besitz der Waffen, die. in den Europäischen Feuerwaffenpass I. Personalien der Antragstellerin/des Antragstellers Name (nur bei Abweichung vom Geburtsnamen) Akademische Grade/Titel (freiwillige Angabe) Geburtsname (unbedingt angeben) E-mail Vorname(n) (Rufnamen unterstreichen) Telefonnummer Geburtsdatum Geburtsort/-kreis/-staat Straße, Hausnummer Postleitzahl, Wohnort und Kreis Jahresjagdschein Nr. / ausstellende.

Antrag auf Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpasses nach § 32 WaffG I Angaben zur Person des (der) Antragsteller(in)s: Familienname, ggf. Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum u. - ort (Gemeinde, Kreis, Land) Wohnung (PLZ, Wohnort, Straße, Haus-Nr.) Telefon, E-Mail (freiwillige Angabe) Personalien des (der) Antragsteller(in)s nachgewiesen durch Reisepass / Personalausweis Nr. beim Europäischen Feuerwaffenpass 6.8 Nach der EG-Waffenrichtlinie werden die Feuerwaffen in folgende Kategorien eingeteilt: A Verbotene Feuerwaffen B Genehmigungspflichtige Feuerwaffen C Meldepflichtige Feuerwaffen D Sonstige Feuerwaffen 6.8.1 Verbotene Feuerwaffen (Kategorie A) 6.8.1.1 Kriegsschusswaffen der Nummern 29 und 30 der Kriegswaffenliste (Anlage zu § 1 Abs. 1 des Gesetzes über. Europäischen Feuerwaffenpasses (§ 32 Abs. 6 WaffG) I. Angaben zur Person des Antragstellers/der Antragstellerin: Familienname, ggf. Geburtsname Vorname Geburtsdatum u. -ort (Gemeinde, Kreis, Land) Telefon: E-Mail: Staatsangehörigkeit Beruf: Wohnung (PLZ, Wohnort, Straße) WBK ausgestellt am: von: Nr.: II. Angaben zur beantragten Sache Ich beantrage die Eintragung folgender Waffen in den.

Bundesliga Bogen: SGi Welzheim zum 23

Bei Jägern, Sportschützen und Brauchtumsschützen mit gewöhnlichem Aufenthalt in einem anderen EU-Mitgliedstaat ist für die Mitnahme von Waffen und Munition in einen anderen EU-Mitgliedstaat ein Europäischer Feuerwaffenpass ausreichend. Der Mitnahmegrund, z.B. Einladung oder Teilnehmerkarte am Wettkampf, ist nachzuweisen. Zitieren Inhaltsverzeichnis: Waffengesetz 1996 (WaffG), Bundesgesetz über die Waffenpolizei (Waffengesetz 1996 - WaffG)StF: BGBl. I Nr. 12/1997 (NR: GP XX RV 457 AB 543 S. 52. BR: 5348 AB 5375 S. 620.)(CELEX-Nr.: 391L0477) - Offener Gesetzeskommentar von JUSLINE Österreic (1) 1 Die Erlaubnis zur Mitnahme von Waffen oder Munition in den oder durch den Geltungsbereich des Gesetzes kann erteilt werden, wenn die Voraussetzungen des § 4 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 vorliegen. 2 Die Erlaubnis kann für die Dauer von bis zu einem Jahr für einen oder für mehrere Mitnahmevorgänge erteilt werden und kann mehrfach um jeweils ein Jahr verlängert werden 3 WaffG eingetragen in WBK-Nr. lfd. Nr. Ort, Datum Unterschrift der Antragstellerin/ des Antragstellers . Anlage zum Antrag auf Erteilung eines Feuerwaffenpasses Anlage 1 Abschnitt 3 Kategorie A bis C (Waffengesetz) hat folgenden Wortlaut Abschnitt 3: Einteilung der Schusswaffen oder Munition in die Kategorien A bis C nach der Richtlinie 91/477/EWG des Rates vom 18. Juni 1991 über die.

BVA - Einzelerlaubnisse - Antrag auf Erteilung

WaffG 2002 | Inhaltsübersicht bei ra.de | Gesetz und Referenzen auf einer Seite | am 04.05.2021 auf Aktualität geprüft | von Anwälte Europäischer Feuerwaffenpass; Beantragung. Wenn Sie bei Reisen in oder durch andere Staaten, die der Europäischen Union angehören, Schusswaffen und Munition mitnehmen wollen, benötigen Sie einen Europäischen Feuerwaffenpass, der von der für Sie zuständigen Kreisverwaltungsbehörde - Landratsamt oder Kreisfreie Stadt - ausgestellt wird eines europäischen Feuerwaffen-passes gemäß § 32 Abs. 6 Waffen-gesetz (WaffG) 1. Antragsteller/in 2. Jagdschein Besitzen Sie einen Jagdschein? 3. Waffenbesitzkarte Besitzen Sie eine Waffenbesitzkarte? Seite 1 von 2 Die erfragten personenbezogenen Daten werden zur weiteren Bearbeitung benötigt. Ihre Erhebung erfolgt gemäß §§ 1ff de § 32 Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass (1) 1 Die Erlaubnis zur Mitnahme von Waffen oder Munition in den oder durch den Geltungsbereich des Gesetzes kann erteilt werden, wenn die Voraussetzungen des § 4 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 vorliegen. 2 Die Erlaubnis kann für die Dauer von bis zu einem Jahr für einen. auf Erteilung eines europäischen Feuerwaffenpasses gem. § 32 Abs. 6 WaffG I. Personalien des Antragstellers: Familienname, ggf. Geburtsname: Vorname: Geburtsdatum,-ort: Staatsangehörigkeit Wohnanschrift: Reisepass Nr. Personalausweis Nr. Ausstellungsdatum: von: II. Art und Anzahl der Waffen 1: Kategorie 2: Waffenart: Kaliber: Hersteller und Modell: Waffen-Nr.: Bemerkungen/ WBK-Nr: 1 Bitte.

WaffG 2002 § 32 Mitnahme von Waffen oder Munition in den

Europäischer Feuerwaffenpass - Erfahrunge

Den Europäischen Feuerwaffenpass beantragen Sie bitte ausschließlich auf dem amtlich vorgeschriebenen Formular. Sollte er hier nicht verfügbar sein, erhalten Sie den Vordruck bei der zuständigen Stelle. Füllen Sie auf dem Antrag die entsprechenden Felder aus und reichen Sie diesen mit den erforderlichen Unterlagen bei der Ordnungsbehörde ein. Voraussetzungen . Sie müssen zum Besitz der. Verlängerung eines Waffenscheins nach § 10 Abs.4 WaffG Verlängerung eines Europäischen Feuerwaffenpasses Munitionserwerbsschein Geburtsname: Geburtsdatum: In Deutschland erstmals wohnhaft im Jahr: Zweitwohnsitz (auch innerhalb der EG) Staatsangehörigkeit andere Staatsangehörigkeit Absender Stand: April 2020 frühere Namen akademische Grade Geschlecht Personalien nachgewiesen durch PA. Der Europäische Feuerwaffenpass wird auf Antrag erteilt, sofern die antragstellende Person für die erlaubnispflichtigen Schusswaffen, die in den Europäischen Feuerwaffenpass eingetragen werden sollen, eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt. Seine Geltungsdauer beträgt fünf Jahre, soweit bei Jägern und Sportschützen in ihm nur Einzellader-Langwaffen mit glatten Läufen eingetragen sind.

Europäischer Feuerwaffenpass, Gültigkeitsdauer

Der Europäische Feuerwaffenpass berechtigt jedoch nicht zum Kauf bzw. zum Besitz von genehmigungspflichtigen Waffen. Dieser Pass erlaubt Reisen mit einer darin genannten Waffe bzw. mehreren Waffen der Kategorien B oder C in einen anderen Mitgliedstaat nur, wenn die Behörden dieses Mitgliedstaates dafür die Erlaubnis bzw. jeweils eine. Ausstellung des Europäischen Feuerwaffenpasses (EFP): 50,00 € Ein- und Austragungen von Waffen im EFP: 15,00 € je Waffe; Verlängerung des Europäischen Feuerwaffenpasses (EFP): 10,00 € Rechtsgrundlage § 32 Waffengesetz (WaffG) - Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass . Umwelt, Kommunal- und. Voraussetzungen für die Erlangung eines Europäischen Feuerwaffenpasses Sie müssen zum Besitz der Waffen berechtigt sein, die Sie in den Europäischen Feuerwaffenpass eintragen lassen wollen. Rechtsgrundlage § 32 Waffengesetz (WaffG) - Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass § 33 Allgemeine Waffengesetz. Hinweise zum Europäischen Feuerwaffenpass (§32 WaffG) 1. Jäger, Sportschützen und Brauchtumsschützen, die in einen anderen Mitgliedsstaat (= Mitgliedstaaten der Europäischen Union bzw.

§ 37g - Waffengesetz (WaffG) Artikel 1 G. v. 11.10.2002 BGBl. I S. 3970, 4592, Die zuständige Behörde trägt Anlass und Inhalt der Anzeige in die Waffenbesitzkarte oder den Europäischen Feuerwaffenpass ein. Text in der Fassung des Artikels 1 Drittes Waffenrechtsänderungsgesetz (3. WaffRÄndG) G. v. 17. Februar 2020 BGBl. I S. 166; zuletzt geändert durch Artikel 8 G. v. 22.04.2020. Der Europäische Feuerwaffenpass gilt fünf Jahre lang. Sie können ihn zweimal um jeweils fünf Jahre verlängern lassen. Rechtsgrundlage § 32 Waffengesetz (WaffG) (Europäischer Feuerwaffenpass me nicht durch den Europäischen Feuerwaffenpass abgedeckt ist (§ 32 Absatz 1a WaffG), sowie durch Neuregelungen zu Kontrollbefugnissen von Zoll und Bundespo-lizei (§ 33 Absatz 2 WaffG) und durch Neuregelungen zum Europäischen Feuerwaf-fenpass für Auslandsdeutsche (§ 32 Absatz 6 WaffG). Die Regelung in § 32 Absatz 6 WaffG bringt durch den Wegfall von Schriftverkehr auch eine. Neues Waffengesetz (WaffG) 2020 WaffG Inoffizielle Lesefassung des aktuellen WaffG, Ausfertigungsdatum: 11.10.2002 (Waffengesetz vom 11. Oktober 2002 (BGBl. I S. 3970, 4592; 2003 I S. 1957), das zuletzt durch Artikel 7 des Gesetzes vom 20. November 2019 (BGBl. I S. 1626) geändert worden ist) mit Änderungen des Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer. Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Europäischen Feuerwaffenpass. a) Erlaubnis zur Mitnahme von erlaubnispflichtigen Schusswaffen und dafür bestimmter Munition in die oder durch die Bundesrepublik Deutschland durch den Inhaber eines von einem Mitgliedstaat der Europäischen Union ausgestellten Europäischen Feuerwaffenpasses (§ 32 Absatz 1 WaffG) Gebühr: Euro 50. b) Ausstellung eines.

LJV Europäischer Feuerwaffenpass und weitere Erlaubnisse

Den Umgang mit Waffen regelt auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland das Waffengesetz (WaffG). Europäischer Feuerwaffenpass. Auch Waffen, die keiner Erlaubnis bedürfen (Messer, Reizgas, Schreckschusswaffen), können NICHT bedenkenlos über die Grenze mitgenommen werden. Hier sollten Sie sich vor einer geplanten Mitnahme bei der Polizei des Einreiselandes erkundigen. Mehr zum Thema. (nach § 58 Absatz 17 Waffengesetz (WaffG) in Verbindung mit § 40 Absatz 4 WaffG) Ansprechpartner - Kontakte Persönliche Vorsprachen sind in der Regel entbehrlich. Sollten Sie dennoch ein persönliches Gespräch wünschen, dann finden Sie Ihre Ansprechpartner hier: Allgemeine Fragen zum Waffenrecht und Grundsatzfragen. 0228 15-2173; Jäger, Sportschützen und Europäischer Feuerwaffenpass. Link Anzeige für erlaubnispflichtige Schusswaffen nach §37a WaffG (§37g WaffG beachten), PDF 82,2 KB; Link Antrag Kleiner Waffenschein (KWS) Link Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis (PDF, 866 KB) Link Versicherungsnachweis für Waffenschein oder Schießerlaubnis (PDF, 160 KB) Link Antrag auf Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpasses (PDF, 48,9 KB) Link Antrag auf.

Das Wichtigste zum Waffenrecht. Das Waffengesetz vom 11. Oktober 2002 mit seinen nachfolgenden Änderungen regelt den Umgang mit Waffen, insbesondere Schusswaffen und Munition. Unter das Waffengesetz fallen, neben den Schusswaffen im herkömmlichen Sinne (Feuerwaffen), auch Druckluft-, Federdruck- und CO2-Waffen sowie die Armbrust als sonstiger. WaffG WBK-Nr. lfd. Nr. Ort, Datum Unterschrift der Antragstellerin/ des Antragstellers . Anl age zum Antrag auf Erteilung eines Feuerwaffenpasses Anlage 1 Abschnitt 3 Kategorie A bis D (Waffengesetz) hat folgenden Wortlaut: Abschnitt 3: Einteilung der Schusswaffen oder Munition in die Kategorien A bis D nach der Waffenrichtlinie 1. Kategorie A 1.1 Kriegsschusswaffen der Nummern 29 und 30 der. europäischer Feuerwaffenpass. Wer Schusswaffen und/oder Munition nach, durch oder aus der Bundesrepublik Deutschland verbringen oder mitnehmen möchte, benötigt einen europäischen Feuerwaffenpass. Die in der zu Grunde liegenden Waffenbesitzkarte ordnungsgemäß registrierten Schusswaffen werden in den europäischen Feuerwaffenpass übernommen. Dieser wird für die Dauer von fünf Jahren.

Europäischer Feuerwaffenpass - Wikipedi

Ausstellung eines Europäischen Feuerwaffenpasses einschließlich der erstmaligen Eintragung von bis zu drei Waffen nach § 32 Abs. 3 und 6 WaffG. 60,00. 19.11.6. Ein- oder Austragung von Waffen in den oder aus dem Europäischen Feuerwaffenpass nach § 32 Abs. 6 WaffG. 15,00. 19.11. Der Europäische Feuerwaffenpass nach §32 II WaffG. 4. Mai 2021. 1. März 2021 von Jagdschein Info Team. Der Europäische Feuerwaffenpass kann als waffenrechtliche Erlaubnis verstanden werden, der EU-weite Geltung hat. Er regelt die Mitnahme von Waffen und Munition über Landesgrenzen innerhalb der EU und betrifft sowohl die Der Europäische Feuerwaffenpass ist maximal fünf Jahre gültig. Erforderliche Unterlagen. Waffenbesitzkarte, in der die einzutragende/n Schusswaffe/n registriert ist/sind ; 1 Passfoto aus neuester Zeit; Ausweisdokument (Personalausweis bzw. Reisepass) Gesetzliche Grundlagen § 32 Abs. 6 Waffengesetz (WaffG) Kosten. Erteilung eines europäischen Feuerwaffenpasses: 50,00 Euro; Verlängerung. Erwerb von Schusswaffen Eintragung Europäischer Feuerwaffenpass Überlassen von Schusswaffen Austragung Europäischer Feuerwaffenpass Personalien der/des Anzeigenden . Name . Akademische Grade/Titel (freiwillige Angabe ) Vorname(n) (Rufnamen unterstreichen) Geburtsdatum Geburtsort/-kreis/-staat Straße, Hausnummer Postleitzahl, Wohnort und Kreis . Angaben zur Sache: Erwerb. Ich zeige an, dass. in den Europäischen Feuerwaffenpass I. Personalien der Antragstellerin/des Antragstellers Name (nur bei Abweichung vom Geburtsnamen) Akademische Grade/Titel ( freiwillige Angabe

Europäischen Feuerwaffenpass beantragen - Amt2

Europäischer Feuerwaffenpass und weitere Erlaubnisse nach dem Waffengesetz. Aus gegebenem Anlass (Beschluss des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 23.06.2010, Aktenzeichen: 22 L 256/10) sieht sich der Landesjagdverband veranlasst, auf Folgendes hinzuweisen: § 46 Abs. 1 des Waffengesetzes (WaffG) verpflichtet den Waffenbesitzer, alle im Zusammenhang mit dem Waffenbesitz ausgestellten. Stellen Sie Ihre Frage an einen Pool von Anwälten. Schneller und rechtsverbindlicher Rat vom Anwalt bereits ab 25,- Euro » Rechtsanwalt frage eines Europäischen Feuerwaffenpasses nach § 32 Abs. 6 WaffG 1. Angaben zur Person des Antragstellers/der Antragstellerin: Name* Geburtsname* Vorname(n) (Rufname unterstreichen)* Geburtsdatum und Geburtsort* geboren in Staatsangehörigkeit* deutsch Straße und Hausnummer* Postleitzahl und Ort* Telefon- /Mobilfunknummer E-Mail-Adresse Personalausweis* Reisepass* Nummer: gültig bis.

§ 32 Waffengesetz (WaffG) (Öffnet in einem neuen Tab) - Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass § 33 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) (Öffnet in einem neuen Tab) - Geltungsdauer ( 5 Jahre, zweimalige Verlängerung um jeweils 5 Jahre möglich Antrag Europäischer Feuerwaffenpass (EFP) nach § 32 WaffG . Erteilung Verlängerung Eintrag weitere(r) Waffe(n) in vorhandenen EFP A. Angaben zur Person . Zuname, Vorname . ggf. abweichender Geburtsname . Geburtsdatum . Geburtsort, Kreis, Staat . Staatsangehrigkeit(en) Anschrift des Hauptwohnsitzes (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort

Europäischer Feuerwaffenpass (EFP) Antrag auf Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpasses Verlängerung meines Europäischen Feuerwaffenpasses-Nr. nachträgliche Eintragung von einer/ mehrerer Schusswaffe(n) in meinen EFP-Nr.: Berichtigung/ Ergänzung Ort, Datum Unterschrift Angaben zur/ zum Antragstellerin/ Antragsteller Name, Vorname Geburtsname (nur bei Abweichung vom Namen WaffG 2002 § 32 Mitnahme von Waffen oder Munition in den, durch den oder aus dem Geltungsbereich des Gesetzes, Europäischer Feuerwaffenpass Waffengesetz (1) Die Erlaubnis zur Mitnahme von Schusswaffen oder Munition nach Anlage 1 Abschnitt 3 (Kategorien A 1.2 bis D) und sonstiger Waffen oder Munition, deren Erwerb und Besitz der Erlaubnis bedürfen, in den oder durch den Geltungsbereich des. Anlage zum Antrag auf Erteilung eines Feuerwaffenpasses . Anlage 1 Abschnitt 3 Kategorie A bis D (Waffengesetz) hat folgenden Wortlaut: Abschnitt 3: Einteilung der Schusswaffen oder Munition in die Kategorien A bis D nach der Waffenrichtlinie . 1. Kategorie A 1.1 . Kriegsschusswaffen der Nummern 29 µnd 30 der Kriegswaffenliste (Anlage zu 33 Europäischer Feuerwaffenpass nach § 32 Abs. 6 WaffG: 33.1 Ausstellung 50 € 33.2 Verlängerung nach § 33 Abs. 1 AWaffV 15 € 33.3 Eintragung oder Austragung einer Waffe oder mehre-rer Waffen in oder aus dem Europäischen Feuerwaf-fenpass oder sonstige Änderungen nach § 32 Abs. 6 WaffG 15 € für die erste Waff Anzeige des Erwerbs in eine bestehende Waffenbesitzkarte oder Anzeige des.

Jagd- und Waffenrecht / Landkreis Cuxhave

Die beiliegende Waffenbesitzkarte und der beiliegende europäische Feuerwaffenpass wird / werden zur Eintragung des Erwerbs vorgelegt. Ort, Datum Unterschrift Anlagen: Waffenbesitzkarte Europäischer Feuerwaffenpass Anschrift (Straße, Haus-Nr.,PLZ, Ort) Privat Händler BUS WAFFG-013-DE-FL-Anzeige über Waffenerwerb / Vorlage der Waffenbesitzkarte (1010) Blatt 1 von 2 Eingangsvermerke weitere. Ein Europäischer Feuerwaffenpass kann nur für Personen ausgestellt werden, die zum Besitz der Waffen berechtigt sind, die in den Europäischen Feuerwaffenpass eingetragen werden sollen. Verfahrensablauf. Sie müssen bei der zuständigen Behörde einen Antrag auf Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpasses stellen. Das Antragsformular liegt dort aus. Je nach Angebot der Behörde steht. Waffenbesitzkarte für Waffensammler (§ 10 I WaffG, § 17 WaffG) Europäischen Feuerwaffenpass (§ 32 WaffG)/ Verlängerung des Europäischen Feuerwaffenpasses Ich bitte um Eintragung folgender Einzelerlaubnisse: Eintragung der u.g. Schusswaffe/n in die Waffenbesitzkarte Nr. in den Europäischen Feuerwaffenpass Nr

Langjähriges Ehrenmitglied Fritz Rau verstorben

Europäischen Feuerwaffenpass beantragen - Serviceportal

WaffG nach § 13 Abs. 3 WaffG nach § 14 Abs. 2 WaffG nach § 14 Abs. 4 WaffG Munitionserwerbsberechtigung (MEB) Erwerbsberechtigung (Voreintrag) Eintrag in Europäischer Feuerwaffenpass (EFP) Nr. Die Eintragung wird abgelehnt, weil ____ (1) Der Europäische Feuerwaffenpass (§ 36 WaffG) ist nach dem Muster der Anlage 3 im Format A 4 aus dem ZWR auszustellen und zu falten. Dessen zweite Seite (Seite mit Personaldaten und Bild) ist mit einer transparenten Polyester-Kaltklebefolie mit ca. 50 mµ und mit integriertem, demetallisiertem Streifen in 2D-Ausführung zu versehen Europäischer Feuerwaffenpass

§ 32 Waffengesetz (WaffG) (Europäischer Feuerwaffenpass) § 33 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) (Geltungsdauer) Freigabevermerk. Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat dessen ausführliche Fassung am 01.09.2020 freigegeben. Telefon-Servicecenter 0761/201- . Servicetelefon 115 Montag bis Freitag von 8:00 bis 18. § 32 Waffengesetz (WaffG) (Europäischer Feuerwaffenpass) § 33 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) (Geltungsdauer) Freigabevermerk. Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat dessen ausführliche Fassung am 01.09.2020 freigegeben. Für Sie zuständige Stellen . Öffentliche Sicherheit / Gewerbewesen. Formulare und. Mit dem Europäischen Feuerwaffenpass haben Sie die Berechtigung,Schusswaffen in einen anderen Mitgliedsstaat der EUmitzunehmen.<br /> Der Europäische Feuerwaffenpass berechtigt jedoch nicht zum Kaufbzw. zum Besitz von genehmigungspflichtigen Waffen.<br /> § 32 Waffengesetz (WaffG) (Europäischer Feuerwaffenpass) § 33 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) (Geltungsdauer) Freigabevermerk. Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat dessen ausführliche Fassung am 01.09.2020 freigegeben. YouTube; Facebook; Instagram ; Medien; Presse; Stadtverwaltung Singen. Hohgarten 2 78224. Hier noch die Verordnung dazu: Europäischer Feuerwaffenpass § 14. (1) Der Europäische Feuerwaffenpass (§ 36 WaffG) ist nach dem Muster der Anlage 3 im Format A 4 aus dem ZWR auszustellen und zu falten. Dessen. Der Europäische Feuerwaffenpass wird auf Antrag erteilt, sofern der Antragsteller für die erlaubnispflichtigen Schusswaffen, die in den diesen eingetragen werden sollen, eine.

Europäischen Feuerwaffenpass eingetragen werden sollen, eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt. Seine Geltungsdauer beträgt fünf Jahre; soweit bei Jägern und Sportschützen in ihm nur Einzelladerlangwaffen mit glatten Läufen eingetragen sind, beträgt sie zehn Jahre. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Sie sind gemäß § 39 WaffG verpflichtet, der zuständigen Behörde die zur Durchführung.